Höherer Getränkeumsatz durch Toiletten

Das Bereitstellen ausreichender Toiletten erhöht ihren Getränkeumsatz und damit ihren wirtschaftlichen Erfolg.

Analysen des Besucherverhaltens haben gezeigt, dass lange Schlangen vor den Toiletten- Anlagen nicht nur die Stimmung der Besucher verschlechtern, sondern auch in direktem Zusammenhang mit dem Konsumverhalten stehen. Bei augenscheinlich zu wenig oder schlecht gekennzeichneten Toiletten halten sich Besucher deutlich beim Kauf von Getränken zurück. Eine ausreichende Möglichkeit der „Entleerung“ bedeutet somit eine deutliche Steigerung der „Befüllung“ und damit einen wirtschaftlichen Bonus von bis zu 30%!

Die Betrachtung von Anzahl, Platzierung und Instandhaltung von Toilettenanlagen im Verhältnis zu Besucherzahlen, Gleichzeitigkeitsfaktor und Raumplanung ist Bestandteil eines guten Sicherheitskonzeptes und bietet so nicht nur mehr Sicherheit, sondern auch ein deutliches Plus an wirtschaftlichem Erfolg!

Foto: Bild von lumpi auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü